Schlagwörter

Man nehme 1 grosse Tasse Pflanzendrink (mein Favorit ist Reisdrink*), 1 TL Kurkumapulver, 1 TL Ingwerpulver, wenig schwarzen Pfeffer. Alles zusammen erhitzen, absieben, fertig!

Es sollten ausschliesslich Zutaten in Bio-Qualität verwendet werden!

Warum Kurkuma? Das in Kurkuma enthaltene Kurkumin (durch den Pfeffer übrigens um ein vielfaches in seiner Wirkung verstärkt) wirkt stark entzündungshemmend, antioxidativ, entgiftend, krebsvorbeugend und stimmungsaufhellend. Es dient der Vorbeugung von entzündlichen Erkrankungen z.B. der Gelenke, des Darmes und der Atemwege sowie von Herz-Kreislauferkrankungen, hilft bei der Alzheimer-Prophylaxe und wirkt sich positiv auf die Lebergesundheit aus. Diese Aufzählung ist definitiv nicht abschliessend…!

Viel Freude und geniesst die kühleren Tage!
Herzliche Grüsse

Simone

* noch gesünder und hochwertiger: selber herstellen kann man den Pflanzendrink sehr einfach z.B. mit 2-3 EL geschälten Hanfsamen auf 1 Tasse Wasser, in einem guten Mixer zu einer Milch verarbeiten und anschliessend zubereiten wie oben beschrieben. Selbstverständlich können Kurkuma und Ingwer auch frisch verwendet werden. Die eingangs beschriebene Variante ist einfach unkompliziert, schnell und garantiert lecker 🙂